02.06.11

-48- Very classy

 

Hab Bitterkeit gefühlt, all die Zeit, und du hast dich nicht gekümmert. Du fickst einfach so meine Gedanken - weil du es kannst, vielleicht. Weil du das Gefühl der Macht brauchst und dich mit Hohn schminkst. Dir ist egal, wieviele Leichenberge du hochstiefeln musst, um alle anderen zu übertrumpfen. Du bist das, was ich an der Welt am meisten hasse, weil du nicht weißt, was Freundschaft ist, mich einfach so ersetzt hast und dir deine Eltern auf dein verkrüppeltes Herz nur deinen eigenen Namen sticken konnten. Dort ist kein Platz mehr für andere. Zuerst kommst du, dann dein Ruf, gefolgt von der Weite des Nichts ... und schließlich deine oberflächlichen Beziehungen. Falsch ist kein Ausdruck für dein perfekt geprüftes Lächeln. Machst tagtäglich Fishing for Compliments, räkelst dich über einen Regenbogen gebrochener Herzen und hast nur Verachtung für wahre Menschen, für echte Gefühle, für die wirklich realen Dinge übrig. Dein kleiner, pinker Bubblegum Schultraum wird bald vorbei sein. Ich wünsche dir, dass du an deinen "Iiiiiish liebe diiiiish soooo sehr ♥" erstickst und siehst, was bleibt, wenn man mit der Welt Sims spielt und so tut, als wäre man Gott. Du kannst dich selbst nicht leiden, deswegen ist es dir so wichtig, dass andere dich lieben und du ihre Herzen brechen kannst. Ein bisschen mehr Diva bitte, oh Drama, und es ist dir egal, wohin dein krankhafter Egowachstum führt. Ich würde gern sagen, dass ich dir verzeihe, dass ich verstehe, doch letztendlich wären es nur Lügen, die du glauben würdest, schließlich ist es dir eigentlich sogar egal. Erzähl nur weiter deine Flachgangkotze, ich will gerne sehen, wie du in vierzig Jahren deinen Ehemann betrügst und über deine besten Freundinnen lästerst. Kannst nichts anderes, als deinen Selbsthass auf andere zu projizieren, geilst dich um Kopf und Kragen an dir selbst auf. Very classy, muss ich schon sagen.

Kommentare:

  1. Ich hoffe doch sehr, dass die hier angesprochene Person merkt, was falsch gelaufen ist!
    Alles Gute <3

    AntwortenLöschen
  2. Aiden Corey: Denke nicht. Danke :) Manchmal geht es leider mit mir durch. Sie sollte keines meiner Worte wert sein, ich kann das nur noch nicht in meinem eigenen Kopf durchsetzen.

    AntwortenLöschen
  3. Wer kennt solche Menschen nicht?
    Machs so wie 100 andere : Scheiß. Einfach. Drauf.

    AntwortenLöschen
  4. Ach Herzi...
    Machs dir nich so schwer!
    Manchmal isses so, wie die gute Isabelle geschrieben hat.

    AntwortenLöschen
  5. Meinte natürlich IsabellA ;)

    Und ein Nachtrag:
    Wenn es ein Mensch nicht Wert ist, dass über ihn gebloggt wird, man es aber doch tut und sich auskotzt, dann kann diese Person einem ja doch nich so egal sein, wie man sich das gern einreden würde.
    Ohne dich jetzt angreifen zu wollen.
    Ich spreche da aus Erfahrung...

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde zumindest, dass der Blog ja dazu da ist, das alles rauszulassen, oder?

    Ja, ich freu' mich auch schon drauf ;)

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du in gewisser Weise ja auch Recht, liebe Felicia.
    Nur ist es doch ein wenig ambivalent, wenn man sagt, dass jemand es nicht Wert ist, über ihn zu reden, es dann aber trotzdem tut. Egal, ob positiv oder negativ.
    Das is keine Kritik, nur ne Feststellung.
    Denn ich mag ja die Texte von Herzvolumen. Sehr sogar!

    AntwortenLöschen
  8. Aiden, soweit ich weiß steht in meinem Kommentar: "Sie SOLLTE keines meiner Worte wert sein".

    AntwortenLöschen
  9. Ai ai ai... Na da hab ich ja was angerichtet...
    Beachten Sie mich einfach nicht. Ich bin nur Spam.

    AntwortenLöschen
  10. Ach Aiden, so war das auch wieder nichts gemeint :} Ich bin glücklich deiner Meinung wegen.

    AntwortenLöschen
  11. "und siehst, was bleibt, wenn man mit der Welt Sims spielt und so tut, als wäre man Gott. Du kannst dich selbst nicht leiden, deswegen ist es dir so wichtig, dass andere dich lieben und du ihre Herzen brechen kannst. Ein bisschen mehr Diva bitte, oh Drama, und es ist dir egal, wohin dein krankhafter Egowachstum führt."
    Der erste Eintrag, den ich von dir lese und ich muss sagen, ich bin beeindruckt von deiner Direktheit und wie du die Tatsachen knallhart auf den Tisch knallst. Du bringst es genau auf den Punkt und man fühlt mit dir mit! Eine Solche Art des Schreibens lese ich bei dir das erste Mal und es gefällt mir sehr gut!
    Bis zu den letzten Zeilen, ist es dazu auch noch sehr allgemein gehalten, sodass ich damit einen Jungen verbunden habe, auf den deine Zeilen perfekt zutreffen und im ersten Moment verwundert war, von einem Ehemann zu lesen:)
    Großes Lob, toller Text!

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?

HIER WIRD GESCHRIEBEN © , All Rights Reserved. BLOG DESIGN BY Sadaf F K.