13.06.11

-60- Lege meinen Glauben zwischen deine Schulterblätter

 

Gedanken an die Liebe verschwenden, zu ungehörigen Zeiten an falschen Orten. Klebe meine Worte an verkrüppelte Ohren, lege sie in taube Ohrmuscheln, in der Hoffnung, dass sie irgendwann doch noch erhört werden. Verlangen, das alle Herzen kränkt und verstößt, unbegründete Liebe, klare Sehnsucht und verschwommene Orte, an die sich unsere Hüllen sehnen. Manchmal sind wir so allein wie nie, selbst wenn Menschen uns bei den Händen nehmen und zu leiten versuchen. Stemmen uns wie bockige Kinder gegen das Leben, wir sollen hören, doch wollen wir es nicht. Springen wir von alten Gefühlen zu neuen Gefilden und denken, dass es uns weiterbringt, dass das Leben einfacher wird und weniger bewachsen mit Hass und vom Ableben beflügelt. Unschuldsaugen mit bitteren Lippen, als würde der Krieg ihre Herzen zerfetzen. Blut an tauben Lidern, bebende Wangen, kein Lächeln, das uns mehr überkommt. Ich taste mich vor, lege meinen Glauben zwischen deine Schulterblätter. Wie Flügel breitest du ihn vor allen Augen aus, zeigst Fehler und Rechtes auf, belebst meine Angst neu, bis das Wir verstirbt. Ich habe doch vertraut. Gehofft. Die Liebe zugelassen. Und du stanzt dein Signet in meine Brust, lässt mich ausbluten und flüsterst: "Ich bin das Leben. Ich bin das Leben", bis ich leblos sein will.

Kommentare:

  1. Hey Jules =)

    Ich taste mich vor, lege meinen Glauben zwischen deine Schulterblätter. Wie Flügel breitest du ihn vor allen Augen aus,
    Ich liebe den Teil =D Total schön und ein tolles Bild *.* (du weißt vielleicht ... für mich ist das Bild vor Augen beim Lesen am wichtigsten ^^)

    Und danke für dein FB zu meinen Fotos ... Die Anmerkungen rund herum sollten nicht nach Eigenlob klingen - so überzeugt bin ich von den Bildern nicht XD Aber wie ich gesagt habe, arbeite ich viel mit BIldern im Kopf ... wenn es aber nun andersrum ist, und ich da ein Bild habe vor mir, dann baut sich ab und zu eine Geschichte dazu ... Und das war das, was mir dazu eingefallen ist ...
    Aber wegen dem "Erbarmen" hat mich auch schon mein Dad ermahnt XD Ich sollte es mit mehr Überzeugung machen ^^
    Und wegen der Filmsache: Mein momentanes Medium ist Kopfkino XD

    AntwortenLöschen
  2. Hej Beth.

    Dankeschön :} Ja, mir sind Wortbilder auch am Wichtigsten, macht meinen Schreibstil ja auch aus, würde ich sagen.

    Na ja, ich weiß nicht, ich reagiere allergisch auf die kleinsten Anzeichen von Arroganz. Verzeih', wenn mein Kommentar bissig war, ich kann manchmal meinen Ärger nicht zurückhalten. Das Ding ist: deine Bilder sind schön, doch wenn du sie selbst so "geil" findest, löst das bei mir Ablehnung aus (und ich weiß, dass ich nicht die Einzige bin, die da so reagiert) Manchmal kommt es auch drauf an, wie man es sagt, verstehst du ungefähr, was ich meine?

    Bloggen macht doch solchen Spaß ;) Vielleicht hast du aber auch noch nicht die richtige Komponente gefunden? Ich hatte mal einen Blog über meinen Alltag oder eben ... da habe ich mit vielen Smileys etc. geschrieben & da konnte ich auch nicht viel sagen. Doch mittlerweile packe ich alles in Texte, selbst die kleinsten Dinge, die mich und meinen Alltag angehen, versuche ich anders darzustellen, arbeite eben mit Bildern und GIFs und Poesie, weil es für mich alles am Besten ausdrückt und ich mir nicht verloren oder überflüssig vorkomme (nicht mehr) ... Bevor ich das herausgefunden habe, hab ich meinen Blog auch so stiefmütterlich behandelt ^.^°

    Hm, dann hol es doch aus dem Kopfkino heraus. Man kann mit einer Kamera so viele schöne Momente einfangen. warte mal, ich hab da einen großen Favouriten:

    http://www.flickr.com/photos/elizabethbrooke/5744655912/in/faves-57601172@N08/

    oder

    http://www.flickr.com/photos/hannah_theobald/5750118564/in/faves-57601172@N08/

    oder

    http://www.flickr.com/photos/leighalouise/5659299199/in/faves-57601172@N08/

    :))

    AntwortenLöschen
  3. Extrem Gute Texte. Sag mir, wieso liegst du im Krankehaus?
    Und kann es sein, dass du auch Twitter hast? Ich glaube ich habe einen Teil aus deinem Blogposting schon mal auf Twitter gelesen... Kann aber auch sein, dass ich mich irre.

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?

HIER WIRD GESCHRIEBEN © , All Rights Reserved. BLOG DESIGN BY Sadaf F K.