17.07.11

-77- Sieh doch: der Sommer umarmt uns #1

Mich in ersten Gedanken verlieren, kleines Zurücksehnen an Orte, die in diesem Augenblick so fern wirken. Und ich komme mir vor, als hätte mir jemand die Zeit geraubt. Knappe drei Wochen fort von der Heimat. Kühlungsborn, Berlin, Frankreich (Taizé) und Frankfurt, in kürzester Zeit so viel gesehen. Nicht überall Bilder gemacht und doch voller Erinnerungen zurückgekehrt. Vieles angekettet und zum Trost belohnt; nun ... bleibt nicht mehr viel. Nur kleine Stücke zum Zeigen und Nachfühlen. Fotochaos.



Nur zaghaft abgebildet, zu scheu für die Linse.
Und doch - umarmt vom Licht; ein guter Moment.



Vom Sommer umarmt; die Hitze wiegt uns in den Schlaf -
auf dass wir zwischen den Zeilen stöbern
und stolpern über Gedankenfetzen;
Himmel, du bist so schön.

Kommentare:

  1. Das erste Bild ist total schön. Richtig gute Stimmung und so.

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich dir schon mal gesagt, dass ich deine Haare ganz toll finde? :)
    Ich weiß, sie sind gefärbt, aber ich habe ein Fetisch für junge Frauen, die ihre Haare in knalligen Farben färben, ohne dabei die Form zu ändern (also keine Dreads oder Iros oder so, einfach nur natürlich).
    Ich liebe, liebe, liebe das hellrosane ins Dunkle <3

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :}
    Andra, mittlerweile sind meine Haare aber wieder natürlich hellbraun, ich glaube, dort auf dem Bild ist das nur das Licht. Das knallige Orange wusch sich immer so schnell raus, deswegen habe ich es nicht mehr nachgefärbt nach einiger Zeit. Ich vermisse es ja schon - aber jetzt will ich meine Haare erstmal wachsen lassen, dann färb ich sie mir bestimmt auch wieder knallig :}

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?

HIER WIRD GESCHRIEBEN © , All Rights Reserved. BLOG DESIGN BY Sadaf F K.