latest Post

-109- Es war noch nie mehr Leben

 
Augen mit Sinn, denke ich und will meine Hände ausstrecken, mit Fingern deine Brauen nachzeichnen. Als wärst du aus Blei gegossen worden und nur hinter deinen Lidern steckt Leben. Ich glaube, ich habe noch nie so sehr eine Umarmung ersehnt; mir so sehr gewünscht, dass ein Blick mich streift. Du siehst aus wie tausend Welten, die ich nicht kosten darf. Mit Vermessenheit auf den Lippen; und ich fürchte, du wirst niemals lächeln.

About Julia Mayer

Julia Mayer
Recommended Posts × +

2 SEKTSCHALE(N) MIT HIMBEEREN:

  1. wir haben uns auf einer freizeit kennengelernt, er wohnt knapp 1 stunde von mir weg. den zettel mit seiner handynummer hab ich verloren und ich warte auf eine nachricht. wenn wir uns nicht früher treffe, ist in 370 tagen die nächste freizeit, zu der er versprochen hat, dass er kommen wird.

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?