latest Post

-163- Ich liebte dich am 16. September


Und plötzlich bemerke ich, dass es nicht so ist, als würdest du mich nicht ansehen -
du siehst lediglich so schnell weg, dass ich mich mit Herz und Seele erschrecke.
Wie du dich körperlos in Hektik stürzt - ich weiß nicht mehr, was das zu bedeuten hat?

BLINDE PUNKTE, DORT WO DU STEHST. BLANK.

About Julia Mayer

Julia Mayer
Recommended Posts × +

2 SEKTSCHALE(N) MIT HIMBEEREN:

  1. Hach, traurige Worte bei dir, ich erkenne so oft Situationen wieder und wage es kaum, etwas dazu zu schreiben, weil ich Angst habe, wieder zu viel darüber nachzudenken. Und trotzdem liebe ich deine Texte so, egal wie kurz sie sind. Immer berührend <3

    Danke auch für deinen Kommentar. Ich schreibe nur selten Kurzgeschichten, die war mal zu einem Battle und ich habe sie heute wieder entdeckt. Irgendwie entdecke ich so langsam doch Gefallen an diesen kurzen Geschichten. Hm :)

    AntwortenLöschen
  2. UAAH, ich kann die Bilder wieder sehen!!! Zumindest in den meisten letzten Posts von dir. Ach, das freut mich. Irgendwie waren sie immer so... unvollständig, weil man wusste, dass etwas fehlt. Hach ~freude~

    Ich hab ganz vergessen zu schreiben, wie toll ich deine Idee mit den "Ich liebte dich am..." finde :) Sehr kreativ :D :D
    Auch dieser Eintrag hier ist wieder sehr schön. Aber auch so unendlich traurig. Manchmal frage ich mich irgendwie, ob bei mir etwas zu gut gelaufen ist (falls das überhaut geht), weil ich mich in vielen deiner Situationen nicht wiedererkenne :S

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?