latest Post

-239- Ich liebte dich am 08. November


Mich in Gedanken verfangen; if you want to be happy: be. Aber was, wenn das Sein nicht reicht? Wenn etwas gebraucht wird, ganz unbedingt, und man es nicht bekommt ... weil und darum und überhaupt. All die Ausreden, all die Gründe für mein eigenes Versagen, als könnten sie mein Unglück entschuldigen. Sie können es nicht, nein.
34 Schritte. 3 Mal hast du deinen Kopf gedreht, deine Augenwinkel, ah. Und einmal das Türaufhalten. Dabei ging ich viel zu weit hinter dir, war nicht schnell genug. Aber 34 Schritte, 34 Schritte Atemlosigkeit, 34 Schritte dein Rücken. Das war mein Lichtblick, als deine Hand die Klinke umfasste und du die Tür lang genug hieltest, dass ich auch durch sie treten konnte. Es ist albern, ich brauche das, heute. Es sind die kleinen Dinge, die das große Unglück erträglich machen.
War den Rest des Tages vollkommen schwerelos. Ignorierte das Loch in der Strumpfhose, die schmerzenden Füße, einfach alles. Aber es ist so, dass nichts bei mir lang bleibt, nicht einmal dieses Hochgefühl. Ein Tief der ganz anderen Art holt mich heute ein. Versagensangst, meine größte Schwäche.
Wann wird es aufhören, all diese Furcht, das Zweifeln an den eigenen Fähigkeiten? Ich kann es nicht ertragen, heute noch weniger als sonst. Alles wird schwarz und rot, flimmernd, schlagend, nacheinander ... eins, zwei, drei. Manchmal wünsche ich mich fort, oft genug will ich dass es einfacher wird. Für den Schmerz will ich keine elende Sekunde mehr verschwenden. Es macht mich so müde, es macht mich krank.

About Julia Mayer

Julia Mayer
Recommended Posts × +

2 SEKTSCHALE(N) MIT HIMBEEREN:

  1. "Aber was, wenn das Sein nicht reicht?"
    dich mag ich!

    AntwortenLöschen
  2. Dieses "ich liebte dich am..." macht mich fertig.
    Grausam. Hoffnungslos. Herzzerreißend.

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?