03.12.11

-261- Ich liebte dich am 03. Dezember

Weil es die Nacht ist, die mich Furcht und Freude lehrt.
Wir singen unsere Lippen taub und ab und zu bleicht die Angst uns die Haare.
Spröde Spitzen, ferner Klang --- ich fürchte nicht, ich fürchte nicht das Ende.

Kommentare:

  1. Ich find ihn auch unter aller Sau, ein absoluter Mistkerl.

    AntwortenLöschen
  2. Madame, mir gefällt was ich hier sehe! Ich verfolge dich. Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest und mich ebenfalls verfolgst.

    Bisou aus Wien
    Catherine

    http://fraeuleincatherine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?

HIER WIRD GESCHRIEBEN © , All Rights Reserved. BLOG DESIGN BY Sadaf F K.