latest Post

-425- Genug gesagt


»Glaubst du eigentlich, dass Träume weiterexistieren, nachdem wir sie vergessen haben?« Du lächelst, du weichst aus, du denkst und willst deine Gedanken doch nicht mit mir teilen. Deine Mundwinkel sind ungesetzte Kommas, dein Blick ein unausgesprochener Satz. »Es ist doch so«, setze ich fort und suche nach etwas, das uns verbindet, doch selbst mir gehen die Worte verloren. Ich sehe dich schweigen und mein Schweigen kämpft gegen deines an. Drei Sekunden Stille und ich glaube, es nicht ertragen zu können. Bist du unsicher oder ist das deine Art, nach mir zu angeln? Wir finden keinen gemeinsamen Boden; vielleicht lasse ich dich besser gehen.

About Julia Mayer

Julia Mayer
Recommended Posts × +

1 SEKTSCHALE(N) MIT HIMBEEREN:

  1. Stummer Hilfeschrei
    verloren
    in unheimlicher Stille
    lautlosen Vakuums
    schleichend
    auf leisen Sohlen -
    Angst?
    Optimismus?

    Loslassen;
    Hieltest Du denn?

    Durch Dein Lächeln,
    ferne Sonne,
    strahlten
    meine Augen
    - Blicke


    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?