latest Post

-501- Camp-NaNo Kick-Off! Séance ist abgeschlossen!

01.04.2015

21:00 Uhr
Mensch, das war ein langer Tag … Hmm, fangen wir mal ganz von Vorne an. Um 0 Uhr war ich beim Kick-Off dabei und habe bis fünf Uhr morgens geschrieben und insgesamt 8000 Wörter verfasst und Séance beendet. Ich habe ja zu Beginn doch daran gezweifelt, es zu schaffen, aber dann ging es plötzlich ganz schnell. Normalerweise hätte ich nach 5000 Wörtern spätestens Schicht im Schacht gemacht, aber ich wollte Séance unbedingt fertig bekommen und konnte einfach nicht aufhören.
Ich mag am NaNoWriMo immer besonders, was für ein actiongeladenes Momentum sich dabei entwickelt. Bei meinem normalen Tempo neige ich eher dazu, weniger Spannung reinzubauen, weil ich mehr Zeit darüber habe, nachzudenken und es meist zerdenke. Kurz nachdem ich Séance abgeschlossen habe, erreichte mich auch schon der Buchendes-Blues. Ich bin ins Bett gegangen und brauchte noch einmal eine gute Stunde, um tatsächlich einzuschlafen.
Gegen elf Uhr bin ich schließlich aufgestanden und habe mich um meine Pflichten gekümmert und ein bisschen Quatsch im Netz veranstaltet (also kräftig prokrastiniert). 14:30 Uhr bin ich mit Mama einkaufen gefahren und habe im Allgemeinen erstmal ausgespannt.
Danach wollte ich eigentlich ein wenig schlafen, aber konnte meinen Kopf nicht abschalten. Also habe ich mich stattdessen hingesetzt und begonnen, an der Outline für Fuchsnacht zu arbeiten. Das ist der zweite Band in meiner Tierdoppel-Reihe und handelt von Fuchsmenschen. Ich bin mit der Grobplanung jetzt beinahe fertig. Es fehlt noch ein großer Twist, um das Ganze spannend zu machen, aber das mache ich nicht mehr heute, sondern erst ab 0 Uhr.
Ich kann sicherlich sowieso nicht vorher einschlafen. Ich möchte die Outline vor dem Schlafengehen noch fertig bekommen, damit ich mich morgen den Tag über der Detailplanung widmen kann und richtig mit dem Schreiben beginne. Ich zähle die Planung bei den Worten aber mit dazu, weil ich sehr ins Detail gehe und es mir beinahe schwerer fällt als das richtige Schreiben. (Viel mehr Denkarbeit, aber ich weiß, dass es mir das eigentliche Schreiben dadurch erleichtern wird.)
Zudem muss ich morgen auch meine Sachen packen, denn am Freitag geht es in der Frühe bereits auf nach Österreich. Ja, ich mache endlich mal wieder Urlaub. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal so richtig weggefahren bin, um auszuspannen. Ich werde auch nichts mitnehmen, außer das Netbook, weil ich das Schreiben diesen Monat nicht liegen lassen kann (und auch nicht möchte). Mal sehen, wie das funktioniert.

Wörter heute: 10.331

Wörter diese Woche: 12354


Wörter diesen Monat: 10.331

About Julia Mayer

Julia Mayer
Recommended Posts × +

2 SEKTSCHALE(N) MIT HIMBEEREN:

  1. Toll, du hast an einem Tag geschafft was ich mir für den halben Monat vorgenommen habe! x'D
    Echt cool, dass du Seance fertig hast! :)

    Lese ich da "Tierdoppel-Reihe"? Vorher war nur die Rede von einer Fortsetzung, jetzt heißt es schon "zweiter Band einer Reihe", darf man da auf viele weitere hoffen oder war das jetzt nur so? :D :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ich bin ja auch verrückt. ^^ Danke!

      Na ja, bisher ist nach Fuchsnacht kein weiterer Band geplant. Aber ich halte mir gerne alle Optionen offen. ^_^ Ich nenne es bloß "Tierdoppel-Reihe", weil der zweite Band ja keine direkte Fortsetzung ist, sondern nur im selben Universum spielt.

      Löschen

Was sagst du dazu?